Create Account
English
Name des Museums
Titel des Bildes
Back to item search Add to album

Duchemin père

Object type:Figurine
Artist:
Guillaumot fils, Auguste Etienne
Place of creation:Paris
Date:1884
Measures:H: 30,3 cm, B: 22,2 cm
Papier: H: 46,6 cm, B: 35,2 cm
Material:Druckpapier
Technique:Radierung (koloriert)
Style:Barock
Kostüme der Comédie Française aus dem 17./18. Jahrhundert. Mappenwerk von 32 (urspr. 50) kolorierten Radierungen von A. Guillaumot fils nach Originalzeichnungen. Mit einem Vorwort von Georges Monval (Archivar der Comédie Française). Erschienen 1884 in Paris bei Jules Lemonnyer. Laut der Informationen des Vorblattes zeigt diese Figurine den Schauspieler Jean-Pierre Chemin (alias "Duchemin père") in der Rolle des "Lisimon" in der Komödie "Le philosophe marié" von N. Destouches. Uraufführung in der Comédie Française am 15. Februar 1727. Gestochen von Dupuis nach einer Vorlage von Lancret. - Etienne (Auguste Etienne) Guillaumot, gen. Guillaumot fils, Sohn des Auguste Alexandre Guillaumot, gen. Guillaumot père, war Kupferstecher, Radierer und Holzschneider. Geboren in Batignolles starb er 1890 46-jährig in Paris. Zu seinen Hauptwerken zählen Illustrationen zu Alphand's Promenades de Paris sowie Folgen von "Portraits contemp. gravés à l'eau forte". Neben weiteren Arbeiten trat er mit einer Reihe von Kostümentwürfen hervor.

Inventory Number: G69

Signature: monogrammiert (u.l.: AG)