Create Account
English
Name des Museums
Titel des Bildes
Back to item search Add to album

Flottenparade auf der Kieler Förde

Object type:Gemälde
Artist:
Arenhold, Lüder
Date:1889
Measures:97 cm x 146 cm
Technique:Öl auf Leinwand
Ansicht der Kieler Förde anlässlich der Flottenparade 1888 mit der Kaiseryacht "Hohenzollern" und der Segelyacht des Künstlers L. Arenhold rechts im Vordergrund, hinten eine Torpedoboot-Eskorte. Kurz nach seiner Krönung im Jahr 1888 nahm Wilhelm II. auf der Kaiseryacht "Hohenzollern" in Kiel die Flottenparade ab. Seine Anwesenheit an Bord wurde durch das Hissen der Kaiserstandarte weithin sichtbar gemacht. Wenig später führte ihn seine erste Auslandsreise auf dem schnittigen Raddampfer nach Russland. Die Yacht war als Ersatz für das erste preußische Staatsschiff "Grille" 1876 auf der Norddeutschen Schiffbau AG in Kiel vom Stapel gelaufen. Als der junge seefahrtsbegeisterte Kaiser sich ein neues Schiff gleichen Namen bauen ließ, wurde die alte "Hohenzollern" 1892 in "Kaiseradler" umbenannt.

Inventory Number: 81/1978