Create Account
English
Name des Museums
Titel des Bildes
Back to item search Add to album

Schwimmdochte

Object type:Schwimmdochte
extended object type:in Verpackungsdose
Creator:G.A. Glafey
Place of creation:Nürnberg
Date:2. Hälfte 19. Jahrhundert
Measures:B: 7 cm (Dose), D: 1,2 cm (Schwimmdochte)
Material:Pappe
Papier
Wachs
Baumwolle
chwimmdochte in Originalverpackung. Eine ovale beigefarbene (helles Holzimitat) Pappschachtel mit Deckel. Darauf ein blauer Aufdruck: In einem Rechteck ein ovaler Ährenkranz. In den oberen Ecken "Night-" und "Lights". Im Kranz "Bei G.A. Glafey in Nürnberg zu haben 92 feine approbirte Nachtlichte für das viertel Jahr". In den unteren Ecken "Veil-" und "leuses". Ganz unten im Viereck:" 1ste Qualität extra fein No 1 1/4. In der Schachtel befinden sich 71 kleine Dochte. Sie bestehen aus einer kleinen runden Pappscheibe, durch die mittig ein gewachster Baumwolldocht ca. 1,5 cm gesteckt ist. Diese Dochte werden auf eine Schwimmvorrichtung gesetzt. Sie besteht aus drei Rechtecken aus Weißblech, die von einem Ring abgehen. (Der Ring befindet sich also in der Mitte und auf 11 Uhr, 2 Uhr und 6 Uhr schließen die Vierecke an.) Unter den Vierecken befinden sich Korken in gleicher Größe. Diese schwimmen auf dem Öl und auf den Ring wird der Docht gesetzt. So taucht das untere Ende in das Öl. In der Regel wird leichtes Öl verwendet z.B. Pflanzenöl. Die Karteikarte gibt "Schwimmdochte für Rüböl" an. Zum Einsetzen des Dochtes wird eine kleine Zange aus Weißblech mitgeliefert.

Inventory Number: 8587

Image rights: Museen im Kulturzentrum