Create Account
English
Name des Museums
Titel des Bildes
Back to item search Add to album

Gehöft mit Hofhügel

Object type:Lithografie
Artist:
Blunck, Heinrich
Place of creation:Kreis Plön
Date:2. Drittel 20. Jahrhundert
Measures:H: 7 cm, B: 10,2 cm
Papier: H: 14,2 cm (1x 10,7), B: 16,3 cm (1x 13,7)
Material:Papier
Technique:Lithographie
Style:Realismus
Die Grafik präsentiert dem vor einer Einfahrt stehenden Betrachter den ersten Eindruck von einem bäuerlichen Gebäudekomplex, den ein sich nähernder Besucher zur Sommerzeit gewinnt. Schließen zu beiden Seiten des Eingangs Motive der Begrenzung den Betrachter vom Inneren des Gehöftes aus, so zeigt das geöffnete Tor dennoch eine einladende Geste. Ein freier Blick fällt über einen Hofplatz hinweg auf das von der linken Seite in das Bild hineinragende Wirtschaftsgebäude mit seinen verschiedenartigen Merkmalen, von denen die oben einseitig dunkle Öffnung des Tores das Auge zu fesseln vermag. Verstellt durch einen bewachsenen Hügel über dem Gatter rechts und dem zur Seite geneigten Baum, dessen Krone mit einer hinteren links zu einer bewegt gestalteten Blätterfläche zusammengeschlossen ist, gibt das in größere Ferne gerückte Gebäude rechts, vermutlich das Wohngebäude, nur wenig von sich preis. Die Motivgruppe auf dieser Bildseite bietet kompakten Halt gegenüber der Offenheit links von ihr. In dem unregelmäßig geformten Dreieck zwischen den beiden Baukörpern ist eine Umgebung angedeutet Die Komposition zeigt reizvoll ausgestaltete Details, geschickt gesetzte Kontraste, im Ganzen Lebendigkeit.

Inventory Number: 754

Signature: keine Signatur

Image rights: Künstlermuseum Heikendorf - Kieler Förde


Iconographie:     
Alltagsleben materiell