Create Account
English
Name des Museums
Titel des Bildes
Back to item search Add to album

ROTBART-BLAULACK-KLINGEN Werbung

Object type:WerbemittelT
extended object type:Rotbart Werbekampagne 1959
Creator:Roth-Büchner GmbH
Place of creation:Berlin
Date:1959
Measures:H: 14,5 cm, B: 15 cm
Material:Papier
Technique:Farbdruck
Zur Einführung der ROTBART BLAULACK Rasierkling starteten die Eigentümer (Roth-Büchner-Gillette-Deutschland) eine grosse Werbekampagne in den meistgelesenen Illustrierten und über 219 Tageszeitungen. Die Werbung erweckte den Eindruck, als würde sich nun ganz Deutschland mit der Berliner Rasierklinge rasieren. Ganz falsch ist der Eindruck nicht, denn die anderen über fünfzig Rasierklingen-Hersteller haben ihre Produktion wegen des langjährigen Prozesses zwischen GILLETTE und G. Siepen aus Solingen wegen möglicher "Schadenersatz-Forderungen" des amerikanischen Klingenherstellers um die Kunststoff-Beschichtung eingestellt.

Inventory Number: Wrb77

Signature: Abbild (oben: Ehepaar bei "seiner" Rasur, "Hand aufs Kinn", ROTBART BLAULACK Rasierklingen)

Signature: Schriftzug (vorn: ROTBART - Kleine Vorschau auf die große Werbe-Kampagne 1959 in Dreiviertelseitigen Anzeigen in Stern, Revue u.a. Illustrierten. Weitere Anzeigen...)

Signature: Schriftzug (unter Grafik: Wie man aussieht, so ist man angesehen... BLAULACK 10 Stück 1,50 DM - ROTBART - gut rasiert - gut gelaunt)

Image rights: Herr Zopfs Friseurmuseum