Benutzerkonto erstellen
Deutsch
Name des Museums
Titel des Bildes
Zur letzten Objektsuche Zum Album hinzufügen

Objektbezeichnung:
erweiterte Objektbezeichnung:Gnathia-Skyphos
Sachgruppe:Keramik
Malerei
Ort:Apulien
Datierung:-330 - -280
Maße:H: 8,2 cm (mit Henkeln)
Fuß: D: 5,9 cm
Mündung: D: 10,5 cm
Stil:Spätklassik (Griechische Antike)
frühhellenistisch
Gattung:Gnathia-Keramik

Malweise:
Olivgrüner Firnis, matt, zum größten Teil deckend. Zusatzfarbe: weiß, goldgelb und rot. Ritzlinien. Unterseite des Fußes mit zwei Firnisringen und kräftig rotem Malschlicker überzogen. am Ring über dem Fuß kräftig roter Malschlicker aufgetragen. Gefäßinneres gefirnisst

Dekor:
Seite A: unterhalb der Mündung: Eierstab, schmaler Streifen mit sich abwechselnden roten und weißen Feldern, Punktlinie. Gefäßkörper: Weintrauben unterhalb und Blattfries oberhalb eines roten Streifens. Seite B: Gefäßkörper: Efeuzweig

Literatur:
  • Helbing, Hugo: Kunstbesitz eines bekannten norddeutschen Künstlers. Abteilung IV: Bronzen und Keramik. Auktion in München in der Galerie Helbing, München, 1910
  • Raeder, Joachim (Hrsg.): Antikensammlung Kunsthalle Kiel, Braunschweig, 1987

Inventarnummer: B 118

Signatur: unsigniert

Abbildungsrechte: Antikensammlung · Kunsthalle zu Kiel