Benutzerkonto erstellen
Deutsch
Name des Museums
Titel des Bildes
Zur letzten Objektsuche Zum Album hinzufügen

Ecce Homo

Objektbezeichnung:Gemälde
Sachgruppe:Malerei
Künstler:
Kahlke, Max
Datierung:1919
Maße:Gesamt: Höhe: 143 cm; Breite: 75 cm
Material:Leinwand
Technik:Öl
Sammlung:Gemäldesammlung
Ecce Homo (Siehe, der Mensch), mit diesen Worten präsentiert Pontius Pilatus dem Volk den mit einer Dornenkrone gekrönten Gefangenen Jesus von Nazareth. Max Kahlke löst die Szene jedoch gänzlich aus dem erzählerischen Zusammenhang des Johannesevangeliums und zeigt den geschundenen Körper als stehende Ganzfigur mit Dornenkrone und Purpurmantel über dem Rücken. Der zusammengesunkene Körper streckt sich in den düsteren Himmel empor, wird gleichzeitig jedoch in das fast lebensgroße Bildformat gedrängt.

Neben Landschaften und Porträts schuf der in Glückburg geborene Max Kahlke (1892-1928) vor allem religiöse Sujets im expressionistischen später im Verständnis der Neuen Sachlichkeit.

Inventarnummer: 1972-61
alte Inventarnummer: 1972/61

Signatur: bezeichnet und datiert Wo: unten links Was: MAX KAHLKE 1919

Fotograf: C. Dannenberg

Abbildungsrechte: Stiftung Schleswig-Holsteinische Landesmuseen Schloss Gottorf


Ikonographie:     Ecce Homo