Benutzerkonto erstellen
Deutsch
Name des Museums
Titel des Bildes
Zur letzten Objektsuche Zum Album hinzufügen

FRISEUR-INNUNG-PINNEBERG - ROSENPOKAL

Objektbezeichnung:Pokale und Preise
erweiterte Objektbezeichnung:Wanderpokal für das landesweite Preisfrisieren
Sachgruppe:Berufsständische Organisationen (außer Zünfte)
Leistungs-Wettbewerb
Hersteller:Friseur Innung Pinneberg
Ort:Pinneberg
Datierung:1965
Maße:H: 35 cm, D: 9,8 cm
Material:Metall (Legierung)
Messing (Fuß und Etikett)
Marmor
Technik:gegossen
gestanzt
gebohrt
geschraubt
montiert
graviert
geklebt
Die Regel zur Teilnahme am Frisieren um den Pinneberger Wander- Rosenpokal besagte, dass die dreimal nacheinander siegreiche Innungsmannschaft den Pokal als Eigentum behalten darf. Die damaligen Lehrlingsmannschaften (heute Auszubildende genannt) aus Eckernförde standen neunmal auf dem Siegerpodest, davon dreimal von 1976 bis 1978.

Inventarnummer: Pok10

Signatur: Abbild (Lorbeerkranz hinter: Gewerbelogo Friseur)

Signatur: Schriftzug (Kranz, Kelchseite, Sockel: ROSENPOKAL; Gestiftet von der Friseurinnung Kreis Pinneberg 1965; Siegermannschaften von 1965 bis 1978)

Abbildungsrechte: Herr Zopfs Friseurmuseum