Benutzerkonto erstellen
Deutsch
Name des Museums
Titel des Bildes
Zur letzten Objektsuche Zum Album hinzufügen

DPGV-- LORBEERKRANZ

Objektbezeichnung:Pokale und Preise
erweiterte Objektbezeichnung:Ehren-Preis, gestiftet
Sachgruppe:Berufsständische Organisationen (außer Zünfte)
Leistungs-Wettbewerb
Hersteller:Damenfriseur-Verein DPGV
Ort:Berlin
Datierung:1966
Maße:H: 13 cm, D: 8,5 cm (Kranz), B: 7,1 cm (Sockel)
Material:Metall
Emaille
Marmor
Technik:gestanzt
emailliert
gebohrt
geschraubt (montiert)
Der Berliner Damenfriseur-Verein DPGV gehört mit zu den ältesten handwerklichen Interessen-Vertretungen Deutschlands. Anfänglich ging es bei der Satzung nicht nur um die Steigerung beruflicher Leisteung. Die Friseure erlebten zur Zeit der Vereinsgründung 1884 den Anfang der Bismarckschen Sozial-Gesetzgebung, der sie individuell nachhelfen mussten. Dafür gründeten sie auch ein Sparverein mit Krankenkassen-Versorgung für die Familienmitglieder. Das war für die Mitglieder des DPGV selbstverständlich. Der Traditions-Verein war 1966 noch aktiv. Den Ehrenpreis (siehe oben) hat er gestiftet.

Inventarnummer: Pok3

Signatur: Abbild (unter dem Lorbeer: Berliner Bär, DPGV Berlin 1864; gest. v. 84er Berlin, 30.1.66)

Abbildungsrechte: Herr Zopfs Friseurmuseum