Benutzerkonto erstellen
Deutsch
Name des Museums
Titel des Bildes
Zurück zur Veranstaltungssuche  

Gottorfer Musik im Lutherjahr 2017: Wittenberg 2017

Am: 24.11.2017
Um: 19:00Uhr
Veranstalter:Landesmuseum für Kunst und Kulturgeschichte
AnschriftSchloss Gottorf
24837 Schleswig
Link zum Museum : http://www.schl[..]
Posaunenquartett Opus 4 mit Posaunisten des Gewandhausorchesters zu Leipzig

Jörg Richter, Alt-Tenorposaune – Dirk Lehmann, Tenorposaune – Stephan Meiner, Tenorposaune – Wolfram Kuhnt, Bassposaune

Das Programm präsentiert Musik des 16. und 17. Jahrhunderts, in Bearbeitungen, die überwiegend vom Gründer und Leiter des Ensembles Jörg Richter stammen. Sie werden auf Nachbauten historischer Instrumente vorgestellt. Ein Thema sind die Einflüsse aus Italien und Frankreich auf die Musik in Deutschland. So galt für Martin Luther „Josquin ist der noten meister“! Ihm und anderen italienischen Meistern wie Monteverdi oder Carlo Gesualdi werden die Werke deutscher Komponisten wie Thomas Selle, Hans Leo Hassler, Melchior Franck oder Heinrich Schütz gegenübergestellt.

Das Leipziger Gewandhausorchester zählt zu den großen der Welt und auch die kammer-musikalisch besetzten Ensembles genießen großen Ruf. 1994 gründete Jörg Richter, seit 1984 Soloposaunist, das Posaunenquartett OPUS 4.

Eintritt 12 €, erm. 10 €


Gottorfer Musik im Lutherjahr 2017
Passend zum Lutherjahr 2017 steht das Gottorfer Musikprogramm im Zeichen des Reformators. Musik spielte bei der Ausbreitung der Reformation im Norden eine wichtige Rolle – man denke nur an den Lübecker „Singekrieg“; und die Musik gehört zu den schönsten Früchten der Reformation im Norden, allen voran die Musik des Gottorfer Hofes.
April-Okt. mo-fr 10-17, sa-so 10-18
Nov.-März di-fr 10-16, sa-so 10-17
Schulklassen unter Führung ab 9 Uhr
24.12. und 31.12. geschlossen