Benutzerkonto erstellen
Deutsch
Name des Museums
Titel des Bildes
Zurück zur Veranstaltungssuche  

Image

"Frauen um Goethe" Theater-Gruppe der Domschule

Am: 09.11.2018
Um: 19:30Uhr
Veranstalter:Stadtmuseum Schleswig
AnschriftFriedrichstraße 9-11
24837 Schleswig
Link zum Museum : http://www.stad[..]
"Frauen um Goethe"

Eine Theater-Gruppe der Domschule wird am 8. und 9. November um 19:30 Uhr mit einem besonderen Gastspiel im Stadtmuseum in der Friedrichstraße die neu vereinbarte Kooperation zwischen dem Museum und der Domschule einläuten.

„So freundlich er ist, so kalt ist er!" sagt Bettine von Arnim über Goethe – und sie gibt damit das Motto vor, hinter dem sich die drei Frauen des Stückes nach und nach zusammen finden.
„Eine Textcollage aus Wahrheit und Dichtung“ heißt der Untertitel, denn der Bühnentext entstammt durchgehend historischen oder literarischen Vorlagen. Briefe, Gedichte, Reden, historische und literarische Aufzeichnungen lieferten das Material, um auf der Bühne drei besondere Persönlichkeiten zusammenzuführen.
Anfangs befürchtet man, dass die Damen sich die Augen auskratzen, so impulsiv und je nach Temperament angriffslustig und provokant oder hochmütig und arrogant sind die drei. Denn jede wird von „ihrem Goethe" besonders geliebt. Die junge, quirlige Bettine betet ihn an und genießt es, von ihm als Jungbrunnen begehrt zu werden. Charlotte ist seine intelligente Ratgeberin, die ihn streng und kritisch analysiert, wofür er sie bewundert. Und seiner Ehefrau Christiane zeigt er sein Alltagsgesicht, sie ist für sein leibliches Wohl verantwortlich, mit ihr hat er Kinder.
Einzeln vortretend, geben die Frauen ihre Erinnerungen preis, lesen Briefe ihres Geliebten vor. Das macht sie verletzlich. Aber ihre Ehrlichkeit, auch Schmerzhaftes und Kränkendes zu schildern, wird von den anderen erkannt und es entsteht eine vertraute, weibliche Atmosphäre.
Sie zeichnen in ihrer fiktiven Begegnung ein Bild von Goethe aus subjektiver, parteilicher Sicht.
Goethe erscheint schließlich in neuem Licht, in dem er einiges von seinem dichterfürstlichen Glanz einbüßt.

Ergänzt wird der Abend am Klavier durch Rasmus Emersleben.

Karten unter stadtmuseum@schleswig.de oder im Stadtmuseum Friedrichstraße.

Erwachsene: 5,- €; Schüler 3,- €
di-so 10-17 Uhr,
24., 25. und 31. Dez. sowie 1. Jan. geschlossen, mo nur an Feiertagen geöffnet