Benutzerkonto erstellen
Deutsch
Name des Museums
Titel des Bildes
Zurück zur Veranstaltungssuche  

Unsere Kunst Eure Kunst 2018

Ab dem: 08.12.2018
Bis zum: 17.02.2019
Veranstalter:Stadtgalerie Kiel
AnschriftAndreas-Gayk-Straße 31
24103 Kiel
Link zum Museum : https://www.kie[..]
Aus der Sammlung der Stadtgalerie Kiel

Die Sammlung der Stadtgalerie Kiel setzt sich aus Kunstwerken zusammen, die durch die Landeshauptstadt Kiel angekauft, in Auftrag gegeben oder ihr geschenkt wurden. Nach demokratischem Verständnis sind die Werke öffentliches Eigentum und somit im Besitz der Kieler Bürger*innen. An diesen Gedanken knüpft das Motto „Unsere Kunst – Eure Kunst“ an, unter dem die Stadtgalerie Kiel in regelmäßigen Abständen einen öffentlichen Einblick in die Kunstsammlung gewährt. Im Zentrum der diesjährigen Präsentation stehen die neusten Erwerbungen und Schenkungen.
Die Sammlung der Stadtgalerie Kiel ist in ihren älteren Beständen aus dem Kunstbesitz der Landeshauptstadt Kiel hervorgegangen. Mit dem Beginn der Ausstellungstätigkeit der Stadtgalerie Kiel vor 30 Jahren konnte ein Erwerbungskonzept nach musealen Gesichtspunkten entwickelt werden. Heute repräsentiert die Sammlung die Avantgarden des 20. Jahrhunderts ebenso wie aktuelle Tendenzen der zeitgenössischen Kunst.
Jüngste Ankäufe umfassen Arbeiten von überwiegend in Norddeutschland tätigen Künstler*innen, von Preisträger*innen des Gottfried-Brockmann-Preises und Teilnehmer*innen an den Wechselausstellungen in der Stadtgalerie Kiel. Entsprechend lassen sich anhand der Sammlung der Stadtgalerie Kiel wichtige Stationen der jüngeren Kieler und schleswig-holsteinischen Kunstgeschichte ablesen. Regionale Positionen finden sich um Schlaglichter überregionaler und internationaler Kunst ergänzt und werden aktuellen Diskursen des Kunstfeldes zugeordnet.

Künstlerinnen und Künstler:
Ilse Ament, Ulrike Andresen, Nándor Angstenberger, Elsbeth Arlt, Ioerg B, Ulrich Behl, Julia Bornefeld, Jaroslav Borovicka, Gottfried Brockmann, Jesper Dalgaard, Johanna Domke, Michael Dörner, Friedrich Peter Drömmer, Sven Drühl, Harald Duwe, Heinrich Ehmsen, Berthold Exner, Famed, Imme Feldmann, Frederik Foert, Hans Werner Geerdts, Isa Genzken, Ingo Gerken, René J. Goffin, Rainer Grodnick, Richard Grune, Lutz Grünke, Sigurdur Gudmundsson, Ilkka Halso, Jaakko Heikkilä, Nina Heinzel, Jan Henderikse, Zusana Hlináková, Carsten Höller, Lennart Holzborn, Nan Hoover, Thomas Judisch, MK Kaehne, Yoshiaki Kaihatsu, Matthias Kanter, Thomas Karp, Cesar Klein, Peter Klitta, Winzer Klüglein, Jan Koblasa, Ilka Kollath, Werner Lange, Hendrik Lörper, Tuomo Manninen, Al Masson, Benjamin Mastaglio, Peter Menzel-Sand, Matthias Meyer, Johannes Michler, Peter Nagel, Bjørn Nørgaard, Eberhard Oertel, Katrin Pieczonka, Silke Radenhausen, Tobias Regensburger, Raffael Rheinsberg, Joachim Richau, Katrin Schmidbauer, René Schmidt, Miron Schmückle, Hansjörg Schneider, Annette Schröter, Erasmus Schröter, Hannes Schultze-Froitzheim, Anne Steinhagen, Mika Strauch, Joachim Thode, Volker Tiemann, Constanze Vogt, Klaus Walter, Stefan Wischnewski, Kai Zimmer, Winfried Zimmermann.
di+mi 10-17, do 10-19, fr 10-17, sa-so 11-17