Create Account
English
Name des Museums
Titel des Bildes
Back to eventsearch  

Image

Digitales Werkstattgespräch: „Bauernhof macht Schule"

From the: 14.02.2022
Until: 15.02.2022
Organizer:Freilichtmuseum Am Kiekeberg
AdressAm Kiekeberg 1
21224 Rosengarten-Ehestorf
Link to Museum : http://www.kiek[..]
Digitales Werkstattgespräch 2022: „Bauernhof macht Schule – Methoden landwirtschaftlicher Vermittlung zwischen Marketing und BNE“

14. und 15. Februar 2022 online aus dem Freilichtmuseum am Kiekeberg, Rosengarten bei Hamburg
Anmeldung unter www.kiekeberg-museum.de/Werkstattgespraech

Es sind noch Plätze frei beim aktuellen Werkstattgespräch „Bauernhof macht Schule – Methoden landwirtschaftlicher Vermittlung zwischen Marketing und BNE“. Die praxisorientierte Tagung am Montag und Dienstag, 14. und 15. Februar, findet pandemiebedingt digital statt – und bietet so die Chance, vom Schreibtisch aus teilzunehmen. Zeit für Diskussionen und Austausch ist weiterhin eingeplant. Die Teilnahme ist kostenfrei. Infos und Anmeldung unter www.kiekeberg-museum.de/Werkstattgespraech.

Landwirtschaft pädagogisch vermitteln – im Werkstattgespräch „Bauernhof macht Schule – Methoden landwirtschaftlicher Vermittlung zwischen Marketing und BNE“ diskutieren zwölf internationale Referenten und Teilnehmer im Freilichtmuseum am Kiekeberg das breite Themenfeld. Das Werkstattgespräch wird von Barbara Otte-Kinast, Niedersächsische Ministerin für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz, eröffnet. Teilnehmer sind Akteure aus landwirtschaftlichen Unternehmen, Außerschulischen Lernorten, Interessenverbänden, Erlebnishöfen, Schulen, Universitäten und Freilichtmuseen, die sich praktisch und wissenschaftlich mit dem Thema beschäftigen. Ein Teilbereich des Werkstattgesprächs widmet sich den Institutionen, die wie das Freilichtmuseum am Kiekeberg nach den Kriterien von „Bildung für Nachhaltige Entwicklung“ (BNE) zertifiziert sind.

Themen des Werkstattgesprächs sind unter anderem: Mit welchen Formaten wird Landwirtschaft vermittelt? Was sind die Ziele und Motive der einzelnen Akteure? Welche Rolle spielt der BNE-Ansatz? Beiträge sind unter anderem „Chancen und Grenzen eines

Projekthofs am Rande der Großstadt“ (GreenKIDS Neuengamme), „Motive, Chancen und Problemfelder: Schule auf dem Bauernhof in der Schweiz“, „Lernort Landwirtschaftlicher Betrieb aus der Perspektive von Lehrkräften und Schülern“.
di-fr 9-17
sa-so 10-18
Aktuell:
Ab 6. Mai wieder eingeschränkt geöffnet,keine Führungen.
Große Veranstaltungen bleiben bis 31. August abgesagt.
Außenstellen bleiben vorerst geschlossen.