Benutzerkonto erstellen
Deutsch
Name des Museums
Titel des Bildes
Zur letzten Suche

Thumbnail
Thumbnail
Thumbnail
Burger Museum
Große Mühlenstraße 6
25712  Burg/Dithmarschen

Tel.:
E-Mail: info@burger-museum.de

Öffnungszeit

Mai bis Okt.: di,fr-so 14.30 bis 17.30,
Ostersonntag bis 30. April nur so,
01. November bis Ostersamstag geschlossen.
Gruppenanmeldungen auch außerhalb dieser Zeiten

Im Mai 2003 wurde das „Burger Museum“ mit seiner einzigartigen Apotheken-Ausstellung eröffnet. Bereits 1992 hatte die Gemeinde Burg die ehemalige Sattlerei in der Großen Mühlenstraße 6 gekauft, um die seit Jahrhunderten fast unveränderte Sattlerwerkstatt zu erhalten und eine Bleibe für ein Burger Heimatmuseum zu schaffen. Im Erdgeschoss sind u.a. ein historischer Kaufmannsladen, eine Schuhmacherwerkstatt und die alte Sattlerwerkstatt zu sehen. Ein Raum wird der besonders gegen Ende des 19. Jahrhunderts bedeutenden Burger Schifffahrt gewidmet. Ein Stockwerk höher findet sich neben einer alten Zahnarztpraxis, dem Friseur und der Tischlerwerkstatt als Hauptattraktion die Museums-Apotheke. Bereits 1983 entdeckte Apotheker Peter Sommer in seiner Privilegierten Apotheke am Markt eine reichhaltige Sammlung von alten Apotheken-Geräten, Gefäßen und Möbeln. Diese Sammlung, die zu 95 Prozent aus der Privilegierten Apotheke stammt, wurde als Landapotheke aus dem 19. Jahrhundert, bestehend aus Stoßkammer, Materialkammer, Laboratorium, Offizin, Rezeptur, Arzneikeller, Giftkammer und Kontor im Burger Museum aufgebaut.