Benutzerkonto erstellen
Deutsch
Name des Museums
Titel des Bildes
Zur letzten Suche

Thumbnail
Thumbnail
Stadtgalerie Kiel
Andreas-Gayk-Straße 31
24103  Kiel

Tel.:
Fax: 0431/90163475
E-Mail: stadtgalerie@kiel.de

Öffnungszeit

di+mi 10-17, do 10-19, fr 10-17, sa-so 11-17

Die Stadtgalerie Kiel, mit ihren 1.200 qm großen lichtdurchfluteten Ausstellungsräumen zentral in der Kieler Innenstadt gelegen, zeigt seit ihrer Gründung im Jahre 1988 überwiegend Wechselausstellungen mit zeitgenössischer Kunst. Der Fokus ist dabei auf aktuelle Positionen aus den skandinavischen und den baltischen Ländern, aber auch auf überregionale und regionale Gegenwartskunst gerichtet. Thematische Ausstellungen, auch von Künstlerinnen und Künstlern aus der internationalen Kunstszene, ergänzen das Wechselausstellungsprogramm.
Mit Ausstellungen junger Kunst, beispielsweise aus Italien, Neuseeland, Japan oder auch der Antarktis, unterstreicht die Stadtgalerie Kiel ihren Anspruch, im internationalen Ausstellungsbetrieb mitzuwirken. Von Malerei über Fotografie und Video zur Skulptur und Rauminstallation zeigt sie überwiegend Kunstwerke der jüngsten Künstlergeneration, die gerade am Anfang ihrer Karriere steht. Regelmäßige Führungen und unterschiedliche Sonderveranstaltungen runden das Programm ab.
Daneben richtet die Stadtgalerie Kiel ihr Augenmerk auch auf Künstlerinnen und Künstler, die an der Muthesius Kunsthochschule in Kiel ihr Studium absolviert haben. So wird etwa in der Art einer Biennale alle zwei Jahre in der Ausstellung zum Gottfried Brockmann-Preis über die neuesten Tendenzen der Kieler Kunstszene informiert.
An das Foyer der Stadtgalerie Kiel angedockt, befindet sich in einem Seecontainer die Produzentengalerie PRIMA KUNST, die von Studentinnen und Studenten der Muthesius Kunsthochschule eigenverantwortlich betrieben wird.
Im großzügigen Eingangsbereich der Stadtgalerie Kiel befinden sich ein Café sowie die Stadtbilderei (Artothek).