Benutzerkonto erstellen
Deutsch
Name des Museums
Titel des Bildes
Zur letzten Objektsuche Zum Album hinzufügen

ZDF - Für aktive Teilnahme - DEUTSCH MEISTERSCHAFT 1994

Objektbezeichnung:Pokale und Preise
erweiterte Objektbezeichnung:Der ur-olympische Gedanke herrscht vor
Sachgruppe:Schönheitspflege
Berufsständische Organisationen (außer Zünfte)
Leistungs-Wettbewerb
Hersteller:Zentralverband des Deutschen Frisörhandwerks
Ort:Köln
Datierung:1994
Maße:H: 13 cm, D: 10,2 cm (Rundung)
Material:Metall (Legierung)
Messing (zwei Platten)
Kunststoff (hart, Sockel)
Technik:gestanzt
geformt
montiert
beschrieben
geklebt
Ausgestellte Pokale sind gute Staubfänger. Dennoch haben sie in der Geschichte des DEUTSCHEN HANDWERKS einen festen Platz. Bewahrt, begehrt, gepflegt und poliert werden sie auch. Ihren Platz haben sie oft in Schrankregalen aus feiner Eiche oder Nuss. Glasscheiben schützen vor Staub. Irgendwann deckt der Staub der Zeit die Erinnerung zu. Legten die Gewerke Wert auf Dekor und Tradition, grehörten auch Willkommen-Pokale, Meister-Pokale, Innungs- und Zunftfahnen zum Festtagsbild. Während in früheren Jahrhunderten Pokale zumeist aus wertvollen Material waren und mit Sprüchen und Bildern glänzten, ist heute die Vielzahl der Pokale, Becher und Teller kaum überschaubar Massenware. Den meisten Anspruch auf Pokale nehmen die Sportvereine, das heutige Handwerk erregt erst durch große Leistungsvergleiche und Meisterschaften Ansehen die Teinehmer und Sieger erhalten dann auch Pokale.

Inventarnummer: Pok1

Signatur: Abbild (Verbindung zur Kugel: Goldener Lorbeerkranz)

Signatur: Schriftzug (vorn und hinten: Für aktive Teilnahme DEUTSCHE MEISTERSCHAFT 1994; Zentralverband des DEUTSCHEN FRISEURHANDWERKS)

Abbildungsrechte: Herr Zopfs Friseurmuseum