Benutzerkonto erstellen
Deutsch
Name des Museums
Titel des Bildes
Zurück zur Veranstaltungssuche  

Image

"Halte fest, was dir von allem übrig blieb". Die Sammlung des Theatermuseum Kiel e.V.

Ab dem: 02.11.2017
Bis zum: 27.11.2017
Veranstalter:Theatermuseum Kiel im Wiederaufbau
AnschriftTurkuring 30
24109 Kiel
Raum:Landeshaus, Plenarsaal, Düsternbrooker Weg 70, 24105 Kiel
Link zum Museum : http://www.thea[..]
1924 wurde im "Warleberger Hof" das erste Kieler Theatermuseum eröffnet. Gründer war Prof. Dr. Eugen Wolff, Direktor des Literaturwissenschaftlichen Seminars an der Universität zu Kiel. Die folgenden Jahre waren eine Blütezeit der Theaterwissenschaft und des Theatermuseums in Kiel.

Nach dem 2. Weltkrieg existierten nur noch Reste der großen, alle Themen der Theatergeschichte umfassenden Sammlung, die sich heute in unterschiedlichen Instituten und Institutionen befinden. 2004 wurde auf Initiative der Kammerschaupielerin Rosemarie Kilian der Verein zum Wiederaufbau eines Theatermuseums in Kiel gegründet. Der Verein dokumentiert Theatergeschichte und will sie als wichtigen Teil der Kultur- und Gesellschaftsgeschichte in das öffentliche Bewusstsein rücken. Dazu präsentiert er seine Sammlung in Ausstellungen, bietet kulturelle Veranstaltungen an und initiiert Publikationen. Am Ende dieser Entwicklung soll die Einrichtung eines Neuen Kieler Theatermuseums stehen, das Magazin-, Arbeits- und Ausstellungsflächen mit Platz für das interessierte Publikum bietet.

Gezeigt werden im Landeshaus Theaterfotografien und Kieler Programmhefte der letzten hundert Jahre, sowie Bühnenbildmodelle, Kulissenteile, Kostüme und Requisiten aus verschiedenen Inszenierungen des Kieler Theaters.

Die Ausstellung steht am Beginn der Reihe "Kulturland Schleswig-Holstein". Der Landtag und die Investitionsbank Schleswig-Holstein wollen in dieser Reihe die kulturelle Vielfalt unseres Landes präsentieren, auf ihre ganz spezifischen Schätze aufmerksam machen und für aktuelle (Ausstellungs-) Projekte werben.
täglich 10-18 Uhr im Landeshaus