Create Account
English
Name des Museums
Titel des Bildes
Back to eventsearch  

Musik im Museum - Bach und Brahms

On the: 19.10.2019
At: 15:00o'clock
Organizer:Brahms-Institut an der Musikhochschule Lübeck
AdressJerusalemberg 4
23568 Lübeck
Link to Museum : http://www.brah[..]
»Ich bin Bachianer«, so Johannes Brahms ganz selbstbewusst. Am 19. Oktober sind in der Reihe »Musik im Museum« Klavierwerke von Johann Sebastian Bach und Johannes Brahms zu hören – passend zur aktuellen Ausstellung des Brahms-Instituts, die Brahms‘ vielfältiger Auseinandersetzung mit dem bewunderten Vorbild gewidmet ist.
Jakob Linowitzki studiert Klavier bei Prof. Konrad Elser an der Musikhochschule Lübeck und spielt mit der Chromatische Fantasie und Fuge BWV 903 eines der bekanntesten und erlesensten Solostücke, die Johann Sebastian Bach für Tasteninstrumente geschrieben hat. Das Scherzo op. 4 hingegen ist eines der frühesten Klavierwerke von Johannes Brahms und diente dem noch nicht einmal 20-jährigen Komponisten und Pianisten als ›Visitenkarte‹, mit der er bei einflussreichen Musikern vorstellig wurde. Rodolfo Focarelli, ebenfalls aus der Klasse Elser, stellt dem die Fantasien op. 116 von gegenüber, die zum Spätwerk von Johannes Brahms zählen – für Clara Schumann »eine wahre Quelle von Genuß, Alles, Poesie, Leidenschaft, Schwärmerei, Innigkeit, voll der wunderbarsten Klangeffecte«.
Institutsleiter Prof. Dr. Wolfgang Sandberger beleuchtet in seiner Moderation die intensive musikalische Beziehung von Brahms zu Johann Sebastian Bach, der im 19. Jahrhundert zur nationalen Identifikationsfigur wurde. Im Anschluss an das Konzert bietet er eine Führung durch die Ausstellung »Auf Bachs Wegen wandeln« an. Zu den kostbarsten Exponaten gehören das Brahms-Autograf der Motette »Es ist das Heil uns kommen her« op. 29 Nr. 1 sowie eigenhändige Kontrapunktstudien des 22-jährigen Brahms aus der Sammlung des Brahms-Instituts. Wertvolle Leihgaben aus dem Bestand des Archivs der Gesellschaft der Musikfreunde in Wien ergänzen die Schau. Bereits ab 14 Uhr lädt der Wintergarten der Villa Brahms mit Kaffee und hausgemachten Kuchen zum Verweilen ein.
Eintritt 8 / 5 Euro (keine Ermäßigung), Vorverkauf: Die Konzertkasse (im Hause Hugendubel) Königstr. 67 a, 23552 Lübeck, 0451-702320
Restkarten und Catering eine Stunde vor Veranstaltungsbeginn
mi. 14-18, sa. 14-18