Benutzerkonto erstellen
Deutsch
Name des Museums
Titel des Bildes
Zur letzten Objektsuche Zum Album hinzufügen

HERCULES-SÄGEMANN STIELKAMM MIT SCHAUMSTOFFKÖRPER

Objektbezeichnung:Kamm
erweiterte Objektbezeichnung:Hartgummi-Lockenstielkamm Nr. 211 ® 501 zum Auftragen der Kaltwellpräparate
Sachgruppe:Haar- und Bartpflege
Hersteller:Sägemann-New York Hamburger Gummi-Waaren Compagnie
Ort:Lüneburg
Datierung:1954
Maße:B: 3,8 cm, T: 1,5 cm, L: 21,2 cm
Material:Hartgummi (Naturkautschuk, vulkanisiert)
Gold (gestanzt)
Schaumstoff
Technik:vulkanisiert
gestanzt
geklebt
gesägt
poliert
In den 1950er Jahren löste die Kaltwelle die bis dahin vorherrschende Mild-/Thermwelle ab. Die Flüssigkeit der Kaltwell-Präparate wurde als eine Erneuerung in der Dauerwell-Qualität und der Arbeitstechnik gesehen. Die Kaltwell-Flüssigkeit wurde nun mit dem Stielkamm aufgetragen, dem ein Schaumstoff-Körper aufgeklebt war. Die NEW YORK HAMBURGER... brachte 1954 zwei Hartgummi-Lockenstielkämme mit dem Schaumstoff-Körper in den Handel. Das Prinzip wurde unter der DBGM-Nummer 1656487 zum Gebrauch angemeldet. Beide Kämme wurden unter dem Namen SÄGEMANN und HERCULES jeweils mit klassisch dickem Stiel und mit dem neueren Stahlstiel angeboten. - Zur gleichen Zeit wurde ein weiterer Stielkamm als Universal-Dauerwellkamm patentiert angemeldet. Er hat verdickte Zinken, um auf der aufgeweichten Haut keine Spuren zu hinterlassen (FR220). - Der Kamm aus den 1950er Jahren steckt auf dem Foto in einer Kammtasche neuerer Zeit.

Inventarnummer: FR913

Signatur: Schriftzug (Vorn: 211 HERCULES SÄGEMANN ® 501)

Abbildungsrechte: Herr Zopfs Friseurmuseum