Benutzerkonto erstellen
Deutsch
Name des Museums
Titel des Bildes
Zur letzten Objektsuche Zum Album hinzufügen

EHRENURKUNDE zum 50jährigen Betriebsjubiläum

Objektbezeichnung:Urkunde
erweiterte Objektbezeichnung:Friseurbetrieb SPLINTER besteht 50 Jahre
Sachgruppe:Handwerk
Berufsständische Organisationen (außer Zünfte)
Hersteller:Friseur-Innung Eckernförde
Ort:Eckernförde
Datierung:1986
Maße:H: 39,3 cm, B: 29,8 cm
Material:Urkundenpapier
Technik:Farbdruck
gestempelt
beschrieben
Die Anfänge des Frisörbetriebes SPLINTER reichen bis in die Vorkriegszeit. Vater Walter Splinter hatte seit 1936 in Swinemünde, im heutigen Polen, ein Frisörgeschäft. Die Mutter führte während des Krieges allein mit ihren Angestellten den Salon. Nach dem Krieg kam der Sohn Egon mit seiner Mutter nach Eckernförde. Aus der Kriegsgefangenschaft entlassen, kam auch Senior Splinter an die Ostsee. Erst wurde ein Salon in einer Gartenlaube eröffnet, vergrößert und dann durch ein Holzfertighaus ersetzt. Schon in der Lehre hatte der Vater seinen Sohn für das Preisfrisieren begeistert. Fortan sollte neben dem Lebenserwerb bei Egon Splinter auch als Preis-Kämmer und Friseurunternehmer seinen Lebensinhalt bestimmen.

Inventarnummer: D50

Signatur: Abbild (ganzseitig: Grafik Handwerks-Symbol, Innungsstempel)

Signatur: Schriftzug (ganzseitig: EHRENURKUNDE für treue Verdienste um Innung und Handwerk - Anlässlich des 50jährigen Betriebsjubiläums Frisuerbetrieb Splinter, Eckernförde, - in dankbarer Würdigung erfolgreich geleisteter Arbeit...)

Signatur: Schriftzug (unten: Der Innungsvorstand Obermeister Hans Nissen, Schriftführer Max Niemann, Innungsstempel; Eckernförde, den 1. Oktober 1986)

Abbildungsrechte: Herr Zopfs Friseurmuseum